Ferrara – (German Edition)

Description

Ich wollte drei Dinge in meinem Leben machen.
So zu tanzen, als würde mir niemand zusehen.
Die Welt bereisen.
Und mich hoffnungslos verlieben.
Ich habe alle drei geschafft.

Wir lernten uns im Haus meines Bruders kennen und ich wusste auf der Stelle,
dass er Ärger bedeutete.
Er hat mich geküsst, im Badezimmer, einfach so, ohne sich um irgendwas zu scheren.
Und von jenem Moment an gehörte ich ihm.

Als wir uns kennenlernten, waren wir jung, mutig und naiv.
Wir haben uns heimlich getroffen und uns ineinander verliebt.
Guiliano Ferrara war die Perfektion in Person.
Ein wunderschöner, verrückter Fehltritt.
Mit seinen großen braunen Augen und seinem jungenhaften Charme.

Aber dann brach die Welt über uns zusammen und
die Dinge entwickelten sich anders als geplant.
Ich habe ihn nie vergessen, egal wie sehr ich es auch versucht habe.

Jahre später begegnen wir uns wieder.
Und mit nur einem Blick in seine Augen, weiß ich eines sofort.
Der süße, romantische Junge, den ich einst liebte, existiert nicht mehr.
An dessen Stelle ist nun ein dominanter, mächtiger Mann.
Einer, der bekommt, was er will, wann immer er es will.

Wir können niemals zusammen sein.
Es bricht mir das Herz, dass er sich weigert, das einzusehen.

Ich bin das Objekt seiner Begierde.
Und was Guiliano Ferrara will,
das bekommt Guiliano Ferrara auch.